de  |  en
zurück zur Übersicht

Comenius EduMedia Siegel 2016 und Note 1 für die neueste Version des Lernmanagementsystem SITOS von M.I.T


Comenius EduMedia Siegel 2016

Comenius EduMedia Siegel 2016

E-Learning Journal Test 2016 SITOS six

E-Learning Journal Test 2016 SITOS six

Friedrichsdorf, 04. Juli 2016 - Das Lernmanagementsystem SITOS von M.I.T wurde am 23. Juni in Berlin mit dem Comenius EduMedia Siegel 2016 ausgezeichnet. Seit 21 Jahren vergibt die in Berlin ansässige Gesellschaft für Pädagogik und Information e.V. (GPI) das Comenius Siegel für pädagogisch, inhaltlich oder gestalterisch herausragende Multimediaprodukte und Bildungsmedien. SITOS erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Lern- und Lehrmanagementsysteme“.

Zeitgleich zur diesjährigen Verleihung des Comenius EduMedia Siegels erhielt SITOS die Note 1 im Produkttest des Praxisratgeber & Markt 2016. Die Publikation des Branchenmagazins eLearning Journal bietet Anwenderunternehmen eine Marktübersicht über Lernmanagementsysteme, Autorentools und andere e-Learning Werkzeuge.

Das modulare e-Learning-System, das Unternehmen dabei unterstützt, ihre Zielgruppen mit neuesten Medien und Methoden zu schulen, wurde damit ein weiteres Mal ausgezeichnet. Bereits 2015 erhielt das Lernportal VR-Bildung der Volksbanken und Raiffeisenbanken das Top HR-Software 2015 Siegel in der Kategorie „E-Learning“. Das Lernportal mit ca. 5000 Lernprogrammen für die rund 185 000 registrierten aktiven Nutzer wird mit SITOS six betrieben, der neuesten Generation des Lernmanagementsystems der bit gruppe, die in Deutschland von ihrer Tochter M.I.T e-Solutions vertreten wird.

SITOS six präsentiert sich mit intuitivem Design für alle Endgeräte und einem neuen Aktivitäten-Konzept. Das Konzept erlaubt die Kombination vielfältigster Medien und Methoden zu Schulungen, die Mitarbeiter, Partner oder Kunden individuell informieren und qualifizieren. Unternehmen können Lerntagebücher, Videos, Blogs, Social Media, Foren, Wikis, Webinare, Seminare, Workshops, Coachings, Tests, Lernprogramme oder vorhandene Software, wie z. B. virtuelle Konferenztools einbinden, um mit virtuellen und Präsenz-Bausteinen bedarfsgenaue und moderne Blended Learning Trainings anbieten zu können.

Mehr Informationen zu SITOS finden Sie unter www.sitos.at