M.I.T e-Solutions erstellt eTraining für METRO Cash & Carry zur lokalen Medienarbeit

Beschreibung

M.I.T hat für die METRO Cash & Carry Deutschland GmbH ein eTraining zur lokalen Medienarbeit entwickelt. Der e-Learning Spezialist wurde mit der Konzeption und technischen Umsetzung beauftragt, die Produktion erfolgte mit einem von der METRO zur Verfügung gestellten Autorenwerkzeug. Das multimediale Lernprogramm wird als Baustein innerhalb größerer Schulungsmaßnahmen zum Einsatz kommen, aber auch für sich stehen können.

Das eTraining ist in zwei Module mit kurzen Kapiteln aufgeteilt, sodass es flexibel genutzt werden kann und auch als Nachschlagewerk dient. Interaktive Abfragen und Aufgaben binden die Nutzer durchgängig in den Lernprozess ein. Sie rufen vorhandenes Vorwissen ab oder wiederholen gerade Erarbeitetes, zum Beispiel zu möglichen Anlässen für die Medienarbeit oder zu den Unterschieden zwischen Presse- und PR-Arbeit. Hotspots bieten vertiefende Informationen an, Videos und Audiobeispiele zur Medienarbeit runden das Training ab.

Florian Schröder, verantwortlich für eLearnings bei METRO Cash & Carry Deutschland, erläutert das Vorhaben und die Wahl des Partners: „Bei diesem Projekt ging es darum, ein komplexes Thema in einem 30-minütigen eTraining ansprechend und interessant darzustellen. Daher war es uns wichtig, mit M.I.T. einen erfahrenen Partner an Bord zu haben, der die Inhalte seriös und informativ umsetzen kann.“

Weitere Informationen

Mehr zum Thema
Kontakt