Compliance Training bei Boehringer Ingelheim mit Lernprogrammen von M.I.T e-Solutions

Beschreibung

Das pharmazeutische Familienunternehmen Boehringer Ingelheim mit Stammsitz in Ingelheim beauftragte den e-Learning Spezialisten M.I.T mit der Erstellung von einem Compliance Basistraining. M.I.T entwickelte hierauf für alle Mitarbeiter am Standort Deutschland jeweils ein zweisprachiges Compliance- E-Learning.
Das entwickelte Programm greift dabei typische Fallbeispiele aus dem Arbeitsalltag auf, um Mitarbeiter für rechtlich kritische Situationen im Arbeitsalltag eines Pharma-Unternehmens zu sensibilisieren. Vertonung, Animationen, Aufgaben zur Beurteilung kniffliger Situationen und ein Abschlusstest sorgen dafür, dass die Inhalte leicht verständlich sind und mit nachweisbaren Lernergebnissen bearbeitet werden können.
Dr. Alexander Rinke, Ethics & Compliance Officer bei Boehringer, zum Zweck der Unterweisung mit e-Learning: „Der Kurs, den M.I.T in Deutsch und Englisch umsetzte, wird über ein Lernmanagementsystem an alle Mitarbeiter verteilt und ist Teil wiederkehrender Unterweisungen mit Nachweispflicht. Durch das Lernprogramm können den Mitarbeitern anschaulich wichtige Compliance Themen mit praxisrelevanten Beispielen nahegebracht werden. Hierdurch steigt die Awareness und das Verständnis zum Thema „Compliance in einem pharmazeutischen Unternehmen.“
M.I.T setzt seit vielen Jahren Lernprogramme für Wirtschaft und Verwaltung um, mit denen Mitarbeiter für Compliance- und Arbeitssicherheitsfragen sensibilisiert werden. Themen sind zum Beispiel Korruptionsprävention, Kartellrecht, Verhaltenskodex, Informationssicherheit und Datenschutz, aber auch Arbeitssicherheit und Stressprävention am Arbeitsplatz.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema
Kontakt